Reisegepäck für den Familienurlaub

Home/Allgemein/Reisegepäck für den Familienurlaub

Reisegepäck für den Familienurlaub

Bevor es auf große Reise geht, steht für die Familie erst einmal das Kofferpacken auf dem Programm. Schon lange ist die Auszeit im Süden gebucht und die Vorfreude auf die freien Tage steigt von Woche zu Woche. Dabei gleicht die Reisevorbereitung einer jungen Familie oftmals mehr einem Umzug, denn vieles darf auch in den gemeinsamen Ferien nicht fehlen. Neben dem Buggy, der für ausreichend Mobilität vor Ort sorgt, kommt auch ein klappbares Reisebett und eine Autoschale für das Mietauto mit an Bord. Ein extra Koffer mit speziellen Utensilien rund ums Baby beinhaltet Milchpulver und Fläschchen. Dabei müssen Eltern jedoch immer auch die Transportbedingungen von Sperrgepäck und zusätzlichen Koffern beachten, denn nicht jede Airline ist familienfreundlich eingestellt. Manche Flugunternehmen bitten Reisende mit Kindern kräftig zur Kasse! Bereits bei der Planung sollt man dies immer berücksichtigen!

Wie viele Gepäckstücke dürfen pro Familie mit an Bord?

Immer wieder fragen Familien nach den höchst zulässigen Gepäckstücken, die sie in den Urlaub mitnehmen dürfen. Dabei kommt es gar nicht so sehr auf die Stückzahl an. Im Normalfall hat jeder Reisende einen Koffer mit dabei. Bei Kindern sieht die Sache da schon etwas anders aus. Denn das viele Spielzeug und die Babyutensilien benötigen Platz! Pro Sitzplatz dürfen 20 Kilogramm Freigepäck mit an Bord. Reisen nun also vier Personen, dürfen die Gepäckstücke, die gemeinsam aufgegeben werden, nicht mehr als 80 Kilogramm ergeben, und zwar in Summe! Für jedes Kilogramm zuviel muss man jedoch tief in die Geldbörse greifen. Buggys werden als Sperrgepäck aufgegeben und kosten manchmal extra. Es gibt aber auch Airlines, die Kinderwägen kostenlos transportieren. Manche Hotels bieten auch eine komplette Kinderausstattung, dann reisen junge Familien mit leichtem Gepäck. Deshalb unbedingt vorher nachfragen!

Die Familie mit im Gepäck!

Wieviel Handgepäck mit in die Kabine mitgenommen werden darf, das hängt auch wieder von der jeweiligen Airline ab. In der Regel ist es jedoch ein Gepäckstück bis zu maximal 10 Kilogramm. Notebooks und Laptops in separaten Taschen reisen extra. Flüssigkeiten dürfen nur bis zu 100 ml transportiert werden, für Babynahrung gibt es dafür jedoch Ausnahmen. Keine Ausnahmen machen Fluggesellschaften bei den Abmessungen vom Handgepäck. Diese sind zwar nicht genormt, aber doch ähnlich und gehen bis zu einer Länge von 56 cm. Ein kurzer Anruf bei der Fluggesellschaft gibt aber rasch Gewissheit. Im Fachhandel finden sich spezielle Koffer, die mit ihren Abmessungen genau in die Vorgaben der Airlines passen, so zB der moderne 2-Rollen Trolley von Titan. Erhältlich ist der treue Reisebegleiter im Onlineshop Koffer-arena.de. Hier finden sich auch große Koffer und Gepäckstücke, perfekt geeignet für den nächsten Urlaub mit der ganzen Familie.

About the Author:

Andreas ist Ehemann, Familienvater zweier Kinder und fährt gerne in Familienurlaub. :-)

Leave A Comment